<img alt="" src="https://secure.hiss3lark.com/185033.png" style="display:none;">

Neuerungen:

Formulare können für jede unbekannte E-Mail-Adresse neue Kontakte erstellen

Ist Ihnen eines der folgenden Szenarien schon einmal passiert?

Sie haben ein Formular auf Ihrer Webseite, das Anmeldungen für Ihr kommendes Webinar sammelt. Einer Ihrer potenziellen Kunden füllt das Formular an und erfährt, dass ein Kollege auch gerne teilnehmen würde. Um hilfreich zu sein füllt die Person das Formular erneut aus. Dadurch werden die bereits gesammelten Kontaktdaten in Ihrem CRM überschrieben.

Oder vielleicht sind Sie auf einer Fachmesse und haben auf Ihrem Laptop ein Formular aufgesetzt, mit dem Sie Kontaktinformationen der Leute sammeln, die Ihren Stand besuchen. Sie sammeln die Informationen, haben aber vergessen Cookie Tracking bei dem Formular abzuschalten. Wenn Sie schließlich Ihre gesammelten Daten ansehen wollen, sehen Sie, dass einen Kontakt erstellt haben und die Daten dieses Kontakts etliche Male überschrieben wurden.

Bisher mussten Sie eine Entscheidung treffen: Entweder Sie stellen das Cookie Tracking Ihres Formulars ab oder jede Formularabsendung im selben Browser überschreibt bereits existierende Daten eines Kontakts. Wenn Sie das Cookie Tracking abschalten, wird die Web-Aktivität für neue Kontakte nicht richtig getrackt, was wiederum nicht ideal ist.

Um die Richtigkeit von Daten aufrecht zu erhalten und neue Kontakte richtig in Ihrem CRM zu generieren, hat HubSpot die Einstellung hinzugefügt, für jede Formulareinsendung immer einen neuen Kontakt anzulegen. Innerhalb des Formular-Editors finden Sie im Optionen-Tab die neue Einstellung „Immer einen Kontakt für eine neue E-Mail-Adresse erstellen“.

Screen Shot 2019-09-18 at 12© HubSpot

Dieses Feature ist standardmäßig deaktiviert. Wenn Sie es aktivieren wird für jede Einsendung des Formulars mit einer unbekannten E-Mail-Adresse ein neuer Kontakt in HubSpot CRM erstellt und assoziierte Seitenaufrufe werden für diesen Kontakt immer noch getrackt. Das bedeutet, dass Sie sich nicht mehr darum sorgen müssen, dass Kontakte ihre Informationen überschreiben, wenn Sie das Formular für jemand anderes ausfüllen. Ebenfalls können Sie unbesorgt auf Messen Kontaktdaten sammeln, inklusive dem Tracking der Seitenaufrufe dieser Kontakte.

Für wen ist das Update verfügbar?

Diese neue Einstellung im Formular-Editor wird die alte „Cookie Tracking deaktivieren“-Option ersetzen und ist für alle HubSpot User verfügbar.


 

 


Stephanie Stix

Über die Autorin:

Stephanie Stix ist Junior Marketing Automation Consultant bei .brandREACH und für die Umsetzung von Projekten, Kundenbetreuung und Updates von Websites zuständig.

Sie suchen Unterstützung für Ihre bestehende HubSpot Integration?

Egal ob Sie erstmals mit uns HubSpot eingeführt haben oder dies selbst gemacht haben. Unsere HubSpot Betreuungs Services helfen Ihnen das Meiste aus Ihrer Software herauszuholen.

Lassen Sie uns telefonieren

Um zu sehen, ob und wie wir Ihnen helfen können, empfiehlt sich kurzes Telefonat, um Ihr Anliegen zu besprechen.

Wir mögen effiziente Prozesse, deswegen können Sie einfach im Formular den für Sie optimalen Zeitpunkt für ein Telefonat auswählen. Wir rufen Sie dann gerne zum gewählten Zeitpunkt an.

Das können Sie sich von uns erwarten:

  • Ein Consultant als dedizierte AnsprechpartnerIn
  • Proaktives Vorgehen mit Eigeninitiative
  • Kein Agenturblabla, sondern wirkliche Hands-on-Mentalität
hubspot-partnerbanner-gold-300x122.png.pagespeed.ce.3Z8eT7dx81