Neuerungen:

Kundenfeedback-Tool mit neuem Dashboard versehen

Was für ein Dashboard ist es genau?

Das neue Feedback-Dashboard zeigt eine Liste aller durchgeführten Umfragen auf einem zentralen Bildschirm und einen Banner, der dabei helfen soll, mit dem Tool durchzustarten. Von diesem Fenster aus können Sie auch gleich neue Umfragen erstellen und ggf. bestehende Umfragen verwalten.

Warum ist dies überhaupt von Wichtigkeit?

Wenn Sie auf das Feedback-Tool zugegriffen haben, war bisher immer die gleiche Einstiegsseite zu sehen – ganz egal, ob Sie das Tool zum ersten Mal besuchen oder sich schon damit auseinandergesetzt haben. Wenn Letzteres der Fall ist, ist diese Seite für Sie vollkommen irrelevant und nicht nützlich.

Wenn Ihr Unternehmen sich vergrößert und Sie immer mehr Umfragen durchführen, wird Ihr Prozess durch nun durch eine allgemeine Übersicht der erstellten Umfragen und deren Ergebnissen vereinfacht. In dieser Übersicht scheinen Umfragen von jedem Typ und Status auf einer Seite auf.

Dadurch erübrigen sich Fragen über die Anzahl der erstellten Umfragen und deren Erfolg. Statt darüber zu rätseln und das Tool nach Informationen zu durchforsten, sehen Sie die Antworten auf Ihre Fragen jetzt bequem und unkompliziert auf einen Blick in Ihrem Feedback-Dashboard.


Wie genau funktioniert das neue Feedback-Dashboard?

Jederzeit den Überblick über alle erstellten Umfragen behalten

Bisher hat das Dashboard wie folgt ausgesehen:

folgt ausgesehen © HubSpot


Das neue Dashboard sieht jetzt so aus:

Screen Shot © HubSpot


Navigieren Sie zu Ihrer Kundenfeedback-Sektion und Sie werden diese Seite sehen, soweit Sie bereits mindestens eine Umfrage erstellt und durchgeführt haben.

Auf dieser Seite sehen Sie alle gesendeten oder veröffentlichten Umfragen inklusive einer Zusammenfassung deren Bewertungen, der Teilnehmeranzahl und Anzahl der abgeschickten Antworten, ganz egal welchen Umfragen-Typ Sie verwendet haben. Unter jeder Umfrage sehen Sie auch den Status, also ob sie veröffentlicht oder ein Entwurf ist, und die Zustellungsmethode, E-Mail oder Web.

Wer bekommt das Feedback-Dashboard?

Dieses Update ist für alle Service Hub Professional und Service Hub Enterprise Kunden live.

In welcher Sprache ist das Feedback-Dashboard verfügbar?

In allen Sprachen, die HubSpot unterstützt.

Stephanie Stix

Über die Autorin:

Stephanie Stix ist Junior Marketing Automation Consultant bei .brandREACH und für die Umsetzung von Projekten, Kundenbetreuung und Updates von Websites zuständig.

Sie suchen Unterstützung für Ihre bestehende HubSpot Integration?

Egal ob Sie erstmals mit uns HubSpot eingeführt haben oder dies selbst gemacht haben. Unsere HubSpot Betreuungs Services helfen Ihnen das Meiste aus Ihrer Software herauszuholen.

Lassen Sie uns telefonieren

Um zu sehen, ob und wie wir Ihnen helfen können, empfiehlt sich kurzes Telefonat, um Ihr Anliegen zu besprechen.

Wir mögen effiziente Prozesse, deswegen können Sie einfach im Formular den für Sie optimalen Zeitpunkt für ein Telefonat auswählen. Wir rufen Sie dann gerne zum gewählten Zeitpunkt an.

Das können Sie sich von uns erwarten:

  • Ein Consultant als dedizierte AnsprechpartnerIn
  • Proaktives Vorgehen mit Eigeninitiative
  • Kein Agenturblabla, sondern wirkliche Hands-on-Mentalität
Inbound marketing certification