<img alt="" src="https://secure.hiss3lark.com/185033.png" style="display:none;">
arm-wrestling-bar-betting-4417

 

Wie lassen sich HubSpot und Salesforce vergleichen?

So ähnlich sich die beiden Lösungen auch sind, so schwer ist es einen vernünftigen Vergleich zu ziehen. Die Paketierung und Abgrenzung bei Salesforce funktioniert nämlich ganz anders als bei HubSpot. 

Es hilft aber nichts. Wenn Sie sich für ein Tool entscheiden müssen, benötigen Sie eine valide Grundlage, die beiden Tools gegenüberzustellen. Ich möchte Ihnen dabei so gut wie möglich helfen.

Was den Vergleich so interessant macht, ist dass beide Systeme über CRM, Marketing, Sales & Service Automation verfügen. Dazu gibt es auch noch jeweils ein eigenes CMS als Add-on. Soviel zu den Gemeinsamkeiten.

Aber, der Teufel steckt im Detail und ist über Featurelisten nicht ausreichend abzubilden. Und selbst das wäre eine fast unlösbare Aufgabe. Denn Feature ist nicht immer gleich Feature.

Aber wagen wir uns trotzdem an den Vergleich heran.

 

Tipp: Lesen Sie unseren Marketing Automation Tool Vergleich

 

Marketing Automation für SaaS Companies Whitepaper Download

Wie haben wir die Marketing Automation Tools HubSpot & Salesforce verglichen?

Die Salesforce Marketing Cloud besteht aus 9 unterschiedlichen Paketen, die noch dazu unterschiedlich ausgeprägt sind. Nur 8 davon lassen sich überhaupt auf einer Feature & Pricing Page finden. Das Salesforce CMS und dessen Funktionen & Preise werden wohl wie ein Geheimnis gehütet. ;-)

Bei HubSpot sieht das anders aus. Es gibt einen HubSpot Marketing Hub in 3 Editionen - Starter, Professional & Enterprise.

Ich habe ich mich dazu entschieden, diesen Vergleich von einer HubSpot Version ausgehend durchzuführen. 

Dabei habe ich ein Set an Features definiert das für die Generierung von qualitativ hochwertigem Traffic, die Konvertierung dieses Traffics in Leads und die weitere Verarbeitung dieser Leads durch Marketing Automation beschreiben soll. 

Also eigentlich alles, was man sich von einer Marketing Automation Lösung erwartet.

Salesforce Marketing Cloud vs. HubSpot Marketing Hub

Die Basis für B2B Marketing Automation wird bei Salesforce durch das Produkt Pardot ermöglicht. So umfangreich Pardot auch im ersten Moment wirken mag, erkennen wir, dass es durchaus einige Limitationen enthält, die durch andere Module der Salesforce Marketing Cloud ergänzt werden müssen, um an die Funktionalität von HubSpot heranzukommen.

Die nachfolgende Tabelle bezieht sich daher auf die Möglichkeiten, die HubSpot in der Professional Version des Marketing Hubs und Salesforce Pardot Plus, beinhalten.

 

 

HubSpot
Marketing Hub Professional

Salesforce
Pardot Plus

Für welche Unternehmensgröße:

   

EPU

✖️

KMU

Enterprise

International Enterprise

( ✅ )

Für welche Branchen:

   

B2B

B2C

✖️ ( ✅ )

eCommerce

( ✅ ) ( ✅ )

Zufriedenheit (User Reviews):

   

Capterra

4,5 aus 5 4,4 aus 5

G2

4,5 aus 5 4 aus 5

Marketing Automation Core

   

Natives CRM System

☑️
Zusätzliche CRM Subscription nötig

Workflow Automation

Collaboration & Task Management

Marketing Calendar

Lead Generation Features

   

SEO Monitoring & Analysis

Google Ads Integration

LinkedIn Ads Integration

☑️
Zusätzliche Advertising Studio Subscription nötig

Facebook Ads Integration

☑️
Zusätzliche Advertising Studio Subscription nötig

Bing Ads Integration

✖️ ☑️
Zusätzliche Advertising Studio Subscription nötig

Social Media Marketing

☑️
Zusätzliche Advertising Studio Subscription nötig

Website Automation Features

   

Intelligente Formulare

☑️
Zusätzliche CMS Studio Subscription nötig

Call2Actions

☑️
Zusätzliche CMS Studio Subscription nötig

Landingpage Builder

☑️
Zusätzliche CMS Studio Subscription nötig

Blog Functionality

☑️
Zusätzliche CMS Studio Subscription nötig

Website Pages

☑️
Zusätzliche HubSpot CMS Subscription nötig
☑️
Zusätzliche CMS Studio Subscription nötig

Dynamic Website Content

☑️
Zusätzliche CMS Studio Subscription nötig

Conversion Testing

☑️
Zusätzliche CMS Studio Subscription nötig

Content Strategy

✖️

Lead Management Features

   

Lead Scoring

Lead Deduplication

E-Mail-Marketing

☑️
Zusätzliche E-Mail Studio Subscription nötig

Segmentation & Personalization

Ad Retargeting

☑️
Zusätzliche Advertising Studio Subscription nötig

 

Was kosten Salesforce & HubSpot auf Basis der verglichenen Features?

Ich könnten diesen Vergleich auch anders aufziehen. Denn in den Endausbaustufen - HubSpot Marketing Enterprice bzw. Salesforce Pardot Advanced - bieten die beiden Tools noch eine Reihe zusätzliche Features.

Als mittelständisches Unternehmen allerdings, sind Sie mit den HubSpot Pro und Salesforce Plus Features in der Regel bestens versorgt. Deswegen beschränke ich mich auch bei den Preisangaben vorerst auf diese beiden Versionen.

Abschließend sei noch erwähnt, dass Salesforce eine Reihe an zusätzlichen Funktionen in den jeweiligen Paketen mitliefert, die zwar nützliche Add-ons sind, aber nur beschränkten Nutzen für den KMU Bereich aufweisen.

 

HubSpot

Salesforce

EUR 740,-/Monat
HubSpot Marketing Professional

EUR 2.300,-/Monat
Pardot Plus

EUR 280,-/Monat
HubSpot CMS

EUR 1.800,-/Monat
Advertising Studio

 

keine Angabe
Salesforce CMS

   
   

 

Für wen ist die Salesforce Marketing Cloud gemacht?

Einer der wesentlichen Unterschiede zwischen den beiden Systemen, ist dass es bei Salesforce KI Features und wesentlich detailliertere Datenauswertungen gibt.

Sowohl das Pricing, dass bei über EUR 4.000,- pro Monat liegt, als auch diese zusätzlichen Instrumente, zeigen aber auch deutlich, dass Salesforce als ZielkundInnen eher größere Unternehmen mit vielen Daten anspricht. Für ein österreichisches KMU mit vielleicht 2.000 oder 3.000 Kontakten in der Datenbank also auch etwas übertrieben.

Auch das aufwändigere Setup und die laufende Betreuung durch einen Salesforce Administrator, bestätigen den Eindruck, dass Salesforce zwar eine hervorragende Software, aber nicht unbedingt für den Einsatz im KMU Bereich gedacht ist.

Dafür ist Salesforce als Software extrem flexibel und kann den Bedürfnissen Ihres Unternehmens bis ins letzte Detail angepasst werden. Auch wenn das ebenfalls erst ab dem Enterprise Segment eine Rolle spielt.

Für wen ist HubSpot Marketing Automation gemacht?

HubSpot kommt mit einem kompletten Set an Features zur Lead Generierung und Lead Management und einem kostenlosen CRM. Hier kann man schon deutlich erkennen, dass das Marketing Automation Tool nicht unbedingt große internationale Konzerne im Fokus hat.

Während Salesforce komplett anpassbar ist, gilt bei HubSpot, dass alles was nicht inkludiert ist auch nicht möglich ist (mit einigen Ausnahmen). Das nimmt potentiellen UserInnen auf der einen Seite zwar die Freiheit, sorgt aber auf der anderen Seite für einen wesentlich schnelleren Einsatz und weniger Aufwand in der Einrichtung und laufenden Arbeit.

Auch was das Pricing angeht, kann man sehen, dass HubSpot bei nur einem viertel des Preises von Salesforce liegt und daher auch hier eher dem KMU Segment zuzuordnen ist.

Fazit: Salesforce Marketing Cloud oder HubSpot Marketing Hub?

Für mich gibt es ein paar Indikatoren, die darüber entscheiden ob Salesforce oder HubSpot in die engere Auswahl genommen werden sollten. Vielleicht helfen Ihnen diese Kriterien weiter, um eine Entscheidung treffen zu können.

Alternativ biete ich Ihnen auch gerne an, dass wir uns im Rahmen eines Calls Ihren spezifischen Anwendungsfall ansehen und gemeinsam überlegen, ob Salesforce oder HubSpot die bessere Wahl für Ihr Unternehmen ist. 

Ich lade Sie ein, sich einfach einen Termin zu buchen und rufe Sie zur gewählten Zeit gerne an: Marketing Automation Erstgespräch.

 

Aber nun zu den Indikatoren für Ihre Entscheidung:

 

  • Benötigen Sie ERP oder PIM Informationen in Ihrem CRM?
    In einem solchen Fall ist es ganz klar. Sie werden jedenfalls das Salesforce CRM benötigen. Ob Sie dazu passend HubSpot Marketing oder Pardot nutzen wollen, bleibt allerdings offen. Das HubSpot CRM ist jedenfalls nicht in der Lage komplexe ERP Logiken abzubilden oder ein komplettes Inventar an Produkten zu verwalten.

  • Haben Sie ein Geschäftsmodell, dass sich mit gängigen CRM Systemen nicht abbilden lässt?
    Auch das ist häufig ein Grund aus dem Unternehmen zu Salesforce greifen. Wenn Sie Ihr Geschäft nicht mit dem HubSpot CRM, Pipedrive oder anderen Standardlösungen abdecken können, bietet Ihnen das Salesforce CRM die Möglichkeit Anpassungen und Logiken direkt in diesem einzurichten.

  • Wie viele Kontakte werden Sie in Ihrem CRM speichern?
    Salesforce kann seine Wirksamkeit erst ab einer immens hohen Kontaktanzahl wirklich entfalten. Oder soll die KI Einstein das Verhalten Basis von 200 Kontakten ausspielen? Auch die tiefgehenden Analysen und Recommendations, die Salesforce mitbringt, sind darauf ausgelegt, dass Sie viele tausende Kontakte in Ihrem CRM verwalten. Unter 50.000 Kontakten würde ich ehrlich gesagt nicht daran denken Salesforce Pardot zu nutzen.

  • Wie groß ist Ihre Marketing Abteilung?
    Salesforce kann sehr viel. Aber das benötigt auch Zeit. Während Sie bei HubSpot Marketing Automation mit ca. 10 bis 20 Stunden wirklichen HubSpot Technologieaufwand rechnen müssen, liegt der Anteil bei Salesforce bei einem Vielfachen.

  • Wie viel Budget haben Sie zur Verfügung?
    Auch diese Frage ist natürlich nicht unerheblich. Bei HubSpot können Sie monatlich mit ca. EUR 1.000,- als österreichisches KMU rechnen. Reine Softwarelizenzen. Bei Salesforce kommen Sie damit nicht ansatzweise aus. Auch nicht ohne den angeführten Add-ons.

 

Marketing Automation für SaaS Companies Whitepaper Download

 

Michael Vaclav

Über den Autor:

Michael ist Senior Consultant Marketing & Sales Automation bei .brandREACH und für die Beratung von KundInnen hinsichtlich der Einführung & Optimierung von Marketing Automation zuständig. Darüber hinaus ist er Unterrichtender & Vortragender an Universitäten, Fachhochschulen und Fachkonferenzen zum Thema Marketing Automation.

Mit uns automatisieren Sie Ihr Marketing spielend einfach.

Stellen Sie uns ruhig auf die Probe.

Wir sprudeln vor Ideen, und als Marketing Automation Agentur haben wir das nötige Know-How & reichlich Erfahrung. Gemeinsam entwickeln wir einfallsreiche und innovative Marketing Automation Konzepte, die einschlagen.

Das können Sie sich von uns erwarten:

  • Tiefes Know-How gepaart mit individuellen Lösungen
  • Proaktives Vorgehen und einiges an Enthusiasmus
  • Kein Agenturblabla, sondern echte Hands-on-Mentalität
Oder hinterlassen Sie uns eine Nachricht marketingsoftwarecoursebadge-1arm-300x166.png.pagespeed.ce.ZyS3jKMtlL