In a Nutshell:

Ein Toolvergleich: HubSpot versus Eloqua.

Es ist nicht einfach so umfangreiche Tools zu vergleichen. Selbst wenn Tool A und Tool B beispielsweise über ein gleich klingendes Modul (z.B. Workflow Engine) verfügen, stellen sich noch viele Detailfragen, die darüber entscheiden, welches Modul tatsächlich die Anforderungen Ihres Unternehmens besser erfüllt.

Wir haben dennoch den Versuch unternommen die beiden Tools HubSpot & Oracle Eloqua zu vergleichen. Wir hoffen, dass Sie dieser Vergleich bei Ihrer Entscheidungsfindung weiterbringt.


#1: AnwenderInnenzufriedenheit mit Eloqua & HubSpot

Die Zufriedenheit der Personen, die mit der jeweiligen Software arbeiten ist ein guter Indikator.

Wir haben uns für diesen Indikator entschieden, da eigentlich niemand besser eine Software bewerten kann, als die Personen, die tagtäglich damit arbeiten. Gleichzeitig ergibt sich durch die Menge der Bewertungen auch eine statistische Signifikanz. Für die Auswertung haben wir unabhängige Quellen herangezogen.

G2 Crowd: Best Marketing Automation Software

Die internationale Vergleichsplattform G2 kommt zu einem klaren Ergebnis. Mit 2.323 Bewertungen erhält HubSpot Marketing Automation 4,3 aus 5 Punkten und ist damit im gesamten Ranking aller Marketing Automation Plattformen ganz klar auf Platz #1.

Oracle Eloqua erhielt in Summe nur 468 Bewertungen mit einem Ergebnis von 3,8 aus 5 Punkten und schafft es damit lediglich auf Platz #5 in der Wertung.

Hier geht es zum direkten Vergleich: https://www.g2.com/compare/hubspot-vs-oracle-eloqua

Was sagen andere Vergleichsplattformen?

Es gibt natürlich noch einige weitere Plattformen, die solche Vergleiche anstellen. Die Ergebnisse unterschieden sich allerdings nicht groß. Der VentureBeat Report sieht HubSpot ebenfalls auf Platz #1, während Oracle auch hier Platz #5 bekleidet.

Auch auf der Plattform Marketing Automation Insider, setzt sich HubSpot Marketing Automation als klarer Sieger gegen Oracle Eloqua durch.

Aber auch auf vielen weiteren Plattformen, wie z.B. GettApp, Trustradius oder SimilarTech, steigt HubSpot gegenüber Eloqua als die beliebtere Software aus.

#2: Wie viel kosten HubSpot & Eloqua?

Mit welchen Ausgaben müssen Sie rechnen?

Ein weiterer wesentlicher Aspekt ist sind die Kosten. Bei HubSpot beginnt der Preis der Marketing Pro bei EUR 740,- pro Monat und endet bei vollem Funktionsumfang bei EUR 2.944,- pro Monat.

Je nachdem wie Sie HubSpot einführen, können hier mehr oder weniger Kosten anfallen. Die geringsten Kosten entstehen, wenn Sie das klassische Onboarding für Ihre HubSpot Einführung wählen. Die Kosten hierbei liegen bei EUR 2.740,- einmalig. Natürlich können Sie auch Consulting-Leistung oder andere Services dazu buchen, wodurch die Kosten entsprechend steigen. Eine Übersicht über die Kosten bei der Einführung von HubSpot, finden Sie übrigens hier. 

Bei Eloqua ist ein Einstieg unter EUR 2.000,- pro Monat nicht möglich. Und in diesem Fall hat man dann lediglich ein sehr teures E-Mail-Marketing Tool. Den vollen Funktionsumfang erhält man erst ab EUR 6.000,- pro Monat.

Dazu kommt, dass das Setup von Eloqua sehr umfangreich ist. Es handelt sich um unterschiedliche, von Oracle zugekaufte, Module. Diese müssen entsprechend der jeweiligen Anforderung separat konfiguriert werden. Ein Oracle Eloqua nimmt einerseits sehr viel Zeit und auch sehr viel Consulting in Anspruch. So kann ein Projekt leicht in die Zehn- oder auch Hunderttausende gehen.

#3: Was steckt bei Eloqua und HubSpot unter der Haube?

Was erhalten Oracle Eloqua & HubSpot KundInnen für ihr Geld?

Bei HubSpot erhalten Sie eine Software, die unterschiedliche Funktionen beinhaltet. Ob es sich nun um SEO, Blogging, E-Mail-Marketing, Social Media oder SEA handelt: Es sind alle Funktionen vorhanden, die Sie benötigen, um Leads auf Ihre Webseite zu befördern, zu nurturen und schließlich zum Konvertieren zu bringen. 

Das liegt in erster Linie daran, dass die Philosophie von HubSpot ist, Inbound Marketing umzusetzen. Und dadurch hat HubSpot die Ambition alle Inbound Marketing relevanten Themen zu 100% abzudecken.

Eloqua kommt weniger aus einer Marketing lastigen Ecke, sondern aus einer technischen. Das macht Eloqua einerseits sehr komplex - was eine fast unschlagbare Fülle an Funktionen in den Bereichen E-Mail-Marketing & Workflows angeht - und auch ein wenig eingeschränkter.

Es ist bei Eloqua (fast) immer erforderlich externe Tools anzudocken, um auch andere Kanäle als E-Mail nutzen zu können. Durch diese individuellen Einstellungen und Verknüpfungen, bietet Eloqua hier eine wesentlich individuellere Funktionsarchitektur, aber leider auch deutlich höhere Kosten in der Umsetzung bzw. wesentlich längere Umsetzungszeiten.

#4: Für welche Unternehmen sind HubSpot & Eloqua geeignet?

Ergibt sich für Sie die Entscheidung bereits auf Basis der Art Ihres Unternehmens?

HubSpot findet man in Unternehmen fast aller Größenordnungen. Von kleinen EPUs, die vielleicht einfach nur das CRM und eine Starter-Lizenz halten, bis hin zu internationalen Konzernen, die Ihre komplette Marketing Automation mit einer HubSpot Marketing Enterprise Lizenz abdecken.

Die meisten KundInnen hat HubSpot allerdings im KMU Umfeld. Gerade der Mittelstand kann von HubSpot profitieren, da es trotz der Komplexität, die eine Marketing Automation Lösung mit sich bringt, schnell zu erlernen ist. Das bringt zwar auch Einschränkungen mit sich, die bei Eloqua nicht vorhanden wären, dafür ist man deutlich schneller in der Umsetzung.

Eloqua wird man - schon aufgrund der Preisgestaltung - ausschließlich im Enterprise Umfeld antreffen. Für kleinere und mittelständische Unternehmen ist es unrealistisch bzw. unwirtschaftlich, sich Eloqua und die damit verbundenen Kosten ins Haus zu holen.

Gleichzeitig macht es durch den Funktionsumfang weniger Sinn. Mit Eloqua muss man sich intensiv beschäftigen und dazu sind auch unternehmensintern einige Ressourcen nötig. Andernfalls ist es unmöglich die Vielzahl an Funktionen nutzen zu können.

Wollen Sie HubSpot Marketing Automation kennenlernen?

Nutzen Sie die Möglichkeit einer kostenlosen HubSpot Live-Demo

Den besten Eindruck davon, ob HubSpot Marketing Automation für Sie und Ihr Unternehmen sinnvoll ist, erhalten Sie bei einer Live Demo.

Unser Team führt Sie nicht einfach nur durch die Software, sondern erörtert, speziell für Sie relevante Themen, um Ihnen einen ganz konkreten Eindruck geben zu können.

 

Wählen Sie Ihren Wunschtermin: HubSpot Live Demo


Michael Vaclav

Über den Autor:

Michael ist Senior Consultant Marketing & Sales Automation bei .brandREACH und für die Beratung von KundInnen hinsichtlich der Einführung & Optimierung von Marketing Automation zuständig. Darüber hinaus ist er Unterrichtender & Vortragender an Universitäten, Fachhochschulen und Fachkonferenzen zum Thema Marketing Automation.

Lassen Sie uns telefonieren

Um zu sehen, ob und wie wir Ihnen helfen können, empfiehlt sich kurzes Telefonat, um Ihr Anliegen zu besprechen.

Wir mögen effiziente Prozesse, deswegen können Sie einfach im Formular den für Sie optimalen Zeitpunkt für ein Telefonat auswählen. Wir rufen Sie dann gerne zum gewählten Zeitpunkt an.

Das können Sie sich von uns erwarten:

  • Ein Consultant als dedizierte AnsprechpartnerIn
  • Proaktives Vorgehen mit Eigeninitiative
  • Kein Agenturblabla, sondern wirkliche Hands-on-Mentalität
Oder hinterlassen Sie uns eine Nachricht marketingsoftwarecoursebadge-1arm-300x166.png.pagespeed.ce.ZyS3jKMtlL