<img alt="" src="https://secure.hiss3lark.com/185033.png" style="display:none;">

Image of business friends discussing brainstorming and ideas at meeting inside beautiful modern building place

Wie führen Sie Inbound Marketing in eine bestehende Marketing Landschaft erfolgreich ein?

Das ist der schwierige Teil der Arbeit. Sie haben bereits eine Webseite, Blog Artikel, Download Content, Prozesse und so weiter. Ihre etablierten Arbeitsabläufe nehmen Sie voll in Beschlag und lassen wenig Zeit, um einen Change Prozess zu planen.

Yep, wir kennen das aus unseren Projekten als Inbound Marketing Agentur. Diese Transition zu schaffen kann herausfordernd sein. Aber eines kann ich Ihnen versichern: Es zahlt sich auf jeden Fall aus.

Nachfolgend finden Sie die 5 Schritte, mit denen Sie am besten in einen solchen Prozess starten.

 

Tipp: Lesen Sie unseren Artikel "Was ist Inbound Marketing? Alles, was Sie über Inbound Marketing wissen müssen".

 

HubSpot Inbound Marketing Zertifizierung

 

Schritt 01: Inbound Marketing Ausbildung

HubSpot - die ErfinderInnen des Inbound Marketings - haben eine wunderbare und auch kostenlose Ausbildung zum Thema Inbound Marketing entwickelt.

Sie haben den Kurs noch nicht gemacht? Dann starten Sie am besten gleich damit - die Trainingsvideos dauern ca. 4 Stunden. Laden Sie am besten gleich Ihr gesamtes Team ein. Gemeinsam macht es noch mehr Spaß.

Und hier finden Sie das Online Training: Inbound Marketing Kurs der HubSpot Academy

 

Schritt 02: Inbound Marketing taugliche Buyer Personas

Haben Sie das Inbound Training gemacht? Dann wissen Sie, wie wichtig dieser Schritt ist. Und wenn es nur ein Review ist. Buyer Personas sind das Fundament jeder Inbound Marketing Strategie. 

Also, fangen Sie am besten genau hier an. Haben Sie schon Buyer Personas entwickelt? Machen Sie eine Review. Wichtig ist, dass diese wirklich gut ausgearbeitet sind. Sonst läuft Ihre Inbound Marketing Strategie in die falsche Richtung.

Ach ja, und bitte lassen Sie die Finger von Buyer Persona Templates. Auch wenn es noch so verlockend scheint. Eine wirklich gute Anleitung zur Erstellung von B2B Buyer Personas, haben wir hier für Sie bereitgestellt: B2B Buyer Persona Workbook

 

Schritt 03: Ihr Inbound Marketing entlang der Buyers Journey ausrichten

Ja, auch das muss sein. Was bringen Ihnen Ihre Buyer Personas, wenn Sie das Gelernte nicht nutzen, um weitere Ableitungen zu treffen?

Die Buyers Journey und die Aufbereitung von Buyer Journey Maps, sind die Grundlage für den nächsten Schritt: Die Ausarbeitung Ihrer Lead Generation Prozesse.

Wenn Sie unsicher sind, wie eine Buyers Journey aussieht und was eine Buyers Journey Map ist: Keine Sorge, wir haben wieder eine Anleitung für Sie: B2B Buyers Journey Workbook

 

Schritt 04: Definition Ihrer Inbound Marketing Lead Generation Prozesse

Wie kommt Ihr Traffic auf Ihre Blog Posts, Landing- oder Service Pages? Wie sehen die CTAs auf den Blog Posts aus? Sind sie vorhanden und leiten zu den entsprechenden Landingpages weiter? Was passiert nach einem Download? Nurturen Sie Ihre Leads? 

All diese Fragen sollten Sie sich jetzt stellen. Wie kann ein (Inbound Marketing) Lead Generation Prozess eigentlich aussehen? Wie sollen Sie diesen aufbereiten und welche Elemente sind wichtig dafür?

Auch hier haben wir natürlich wieder eine Anleitung für die Struktur und Zielsetzung eines Lead Generation Prozesses für Sie erstellt: B2B Lead Generation Blueprint

 

Schritt 05: Ihre Inbound Marketing Content Review

Sie haben die letzten Schritte erledigt? Dann wühlen Sie sich durch Ihren bereits vorhandenen Content. Welche Blog Posts haben Sie für die Awareness, Consideration und Decision Stage Ihrer Buyer Personas?

Das ist ein Schritt, den manche lieben und manche hassen. Sie werden herausfinden zu welcher Gruppe Sie gehören. :-)

Das Gute ist jedenfalls, dass Sie auf Basis der definierten Lead Generation Prozesse, genau wissen, welches Asset Sie benötigen. Wenn Sie nun einen Blick auf Ihren existierenden Content werfen, können Sie schnell erkennen, ob und wie viel Sie neu erstellen oder überarbeiten müssen.

Achten Sie bei der Review aber auch darauf, ob Aufbereitung und Sprache Ihres Inventars zu Ihren Buyer Personas passt.

 

Ready for Inbound?

Wenn Sie mit diesen Schritten fertig sind, haben Sie eigentlich schon einen großen Teil des Wegs in Richtung Inbound Marketing zurückgelegt. Das Einzige was nun fehlt: Erwecken Sie Ihre Inbound Lead Generation Prozesse zum Leben.

 

Free Inbound Marketing Assessment

 

Michael Vaclav

Über den Autor:

Michael ist Senior Consultant Marketing & Sales Automation bei .brandREACH und für die Beratung von KundInnen hinsichtlich der Einführung & Optimierung von Marketing Automation zuständig. Darüber hinaus ist er Unterrichtender & Vortragender an Universitäten, Fachhochschulen und Fachkonferenzen zum Thema Marketing Automation.

Mit uns starten Sie im Handumdrehen mit Inbound Marketing.

Stellen Sie uns ruhig auf die Probe.

Wir sprudeln vor Ideen, und als Inbound Marketing Agentur haben wir das nötige Know-How & reichlich Erfahrung. Gemeinsam entwickeln wir einfallsreiche und innovative Inbound Marketing Konzepte, die einschlagen.

Das können Sie sich von uns erwarten:

  • Tiefes Know-How gepaart mit individuellen Lösungen
  • Proaktives Vorgehen und einiges an Enthusiasmus
  • Kein Agenturblabla, sondern echte Hands-on-Mentalität
Oder hinterlassen Sie uns eine Nachricht HubSpot PartnerbannerGold