10 Gründe für Marketing Automation in 2018

MARKETING AUTOMATION: 
BRINGT DAS ETWAS?

Sie kennen das Problem sicher. Kampagne jagt Kampagne und manche verlaufen besser und manche schlechter. Mit Marketing Automation sieht das allerdings etwas anders aus. Das Verhalten Ihrer UserInnen wird analysiert und basierend auf Trigger, werden Kampagnen individualisiert und kontextualisiert ausgesteuert. Vollautomatisch. Und das Beste daran ist: Im Schnitt haben auf Trigger basierte Kampagnen eine 400%ige höhere Interaktionsrate.


Aktuelle Verbreitung von Marketing Automation

Marketing Automation ist heute kaum mehr aus dem Unternehmensalltag wegzudenken. Aus einer Studie für den deutschen Markt aus 2016 geht hervor, dass bereits 29% der befragten Unternehmen Marketing Automation einsetzen. Je nach Branche variiert der Einsatz recht stark, so liegt dieser im Agenturbereich bereits bei 43%. 28% der Unternehmen planen indessen eine Einführung innerhalb der nächsten 24 Monate.

Allerdings ist die Verbreitung auch sehr stark landesabhängig. In Großbritannien z.B. liegt die Verbreitung bereits bei fast 90%.

2017 hat das Marktforschungsunternehmen BITKOM eine Studie zum Thema Marketing Automation durchgeführt und kommt zu ähnlichen Ergebnissen. 20% der befragten Unternehmen haben Marketing Automation bereits im Einsatz und weitere 9% befanden sich zum Zeitpunkt der Befragung in der Implementierungsphase. Dazu kommen noch 7% die sich in einer konkreten Planungsphase befanden und weitere 24%, die über eine Implementierung diskutieren.

Summa summarum bedeutet das, dass 60% der befragten Unternehmen entweder bereits Marketing Automation im Einsatz hatten oder das Thema ernsthaft anvisieren. Für diese immer stärker werdende Verbreitung gibt es natürlich viele Gründe. Die wichtigsten haben wir im Folgenden aufgelistet.

 

10 Gründe für den Einsatz von Marketing Automation in 2018

Gründe gibt es wie Sand am Meer. Wir haben für diese Auflistung die 10 wichtigsten Gründe für B2B, B2C & eCommerce zusammengestellt. 

 

  1. Individualisierte & kontextualisierte Ansprache
    Durch die Integration von CRM & Marketing Automation, sind Sie in der Lage alle zur Verfügung stehenden Daten zu nutzen, um Kontakte individuell anzusprechen. Dabei steht Ihnen die komplette Historie zur Verfügung und das wiederum ermöglicht eine passgenaue 1:1 Kommunikation.

  2. Automatisierte Kommunikationsaufgaben
    Im Marketing & Sales gibt es eine Reihe von Routineaufgaben. Ob es nun der regelmäßige Newsletter oder das Nachfassen nach dem Versand eines Angebots ist. Die Routinejobs können einfach automatisiert werden und sparen wertvolle Zeit, die Sie ziemlich sicher effizienter nutzen können. Z.B. mit der Optimierung von Kampagnen.

  3. Marketing Agenden ohne IT Abteilung durchführen
    Wir wissen, dass viele Aufgaben ohne IT nicht erledigt werden können. Allerdings ist Ihre IT meistens mit anderen Dingen beschäftigt und so zieht sich die Umsetzung oftmals in die Länge. Durch den Einsatz intelligenter Marketing Automation Software haben Sie einfachen Zugriff über Ihren Browser und können Ihre Vorhaben so direkt selbst umsetzen. Ganz ohne IT Know-how.

  4. Effizientes Lead Management & Qualifizierung
    Was ist ein guter Lead und was ein weniger guter? In der Regel ist das nicht zu unterscheiden und so geht viel Zeit im Sales verloren, um teilweise schlechte Leads zu kontaktieren, während andere - vielleicht gute - auf der Strecke bleiben. Immerhin werden lt. Statistik nur 20% aller übermittelten Leads aus Zeitgründen ordnungsgemäß weiterverarbeitet. Da hilft ein automatisiertes Lead Management und eine automatisierte Vorqualifizierung natürlich erheblich.

  5. Mit den Großen spielen und gewinnen
    Marketing Automation bietet schon sehr viele Möglichkeiten. Ob im B2B, B2C oder eCommerce: Sie haben mit Marketing Automation die Möglichkeit intelligente Prozesse aufzusetzen und kompensieren dadurch andere Wettbewerbsfaktoren wie Budget und Ressourcen. Anders gesagt: Sie können als KMU durchaus eine sehr ernstzunehmende Konkurrenz für ein wesentlich größeres Unternehmen werden.

  6. Marketingerfolg nachvollziehbar und messbar machen
    Ein Problem in vielen Unternehmen ist, nachzuvollziehen welchen Beitrag Marketing im Unternehmen zur Erreichung von Umsatzzielen oder Verkaufszielen geleistet hat. Auch hier kann Marketing Automation Abhilfe schaffen. Durch die eingerichteten Prozesse kann eindeutig nachvollzogen werden, wie erfolgreich Kampagnen neue KundInnen generiert haben und welcher Umsatz dadurch für das Unternehmen entstanden ist. Das Schöne daran: Sie haben durch die Skalierbarkeit der Automation Software auch die Möglichkeit diesen Erfolg weiter auszubauen.

  7. Salesprozesse effizienter gestalten und Abschlussquote steigern
    Nicht nur in der Qualifizierung und Vorbereitung von Leads ist Marketing Automation eine wertvolle Unterstützung. Auch im Salesprozess unterstützen Automation Tools Angebotsprozesse, Terminfindungsprozesse und vieles mehr. Durch die Zeitersparnis, die Marketing Automation in diesen Bereichen bietet, können MitarbeiterInnen im Sales mehr Zeit für relevante Dinge wie Termine aufbringen.

  8. Echtzeitkommunikation ganz einfach ermöglichen
    Dass Conversions wahrscheinlicher sind, wenn sich Ihre potentiellen KundInnen gerade mit der Materie beschäftigen, ist keine neue Erkenntnis. Marketing Automation ermöglicht zudem Echtzeitkommunikation, basierend auf Interaktionen. Dadurch steigern Sie die Wahrscheinlichkeit von Online-Abschlüssen bzw. Anfragen deutlich.

  9. CRM Informationen für Kampagnen & Prozesse nutzen
    Während ohne Marketing Automation meistens die Gießkanne ausgepackt und nicht individualisierte und kontextualisierte Informationen z.B. per E-Mail an die Kontaktdatenbank geschickt wird, verhält es sich mit Marketing Automation anders. Durch die Nutzung der kompletten vorhandenen CRM & Interaktionsinformation, können wirklich gezielte Informationen an die jeweiligen Personen versendet werden.

  10. Ihre Kampagnen stoppen, sobald Ihr Außendienst die Kommunikation beginnt
    Kennen Sie das aus der täglichen Praxis? Jemand befindet sich gerade in einer Kampagne und erhält spezielle Angebote. Parallel wird die Person z.B. vom Außendienst, Call Center oder einer anderen Stelle kontaktiert. Und schon wird das "Super-Angebot" angenommen obwohl eigentlich ein wertvollerer Abschluss möglich wäre. Durch die Vernetzung aller Informationen an einer zentralen Stelle - der Marketing Automation - senden Sie keine Upselling Angebote an Personen, die sich gerade beschwert haben oder versuchen nicht der Person das Produkt, das gerade über den Webshop erworben wurde, nochmals schmackhaft zu machen.

 

Es gibt noch mehr Gründe ...

Welche Vorteile sich in Ihrem Unternehmen durch den Einsatz von Marketing Automation noch ergeben, können wir gerne in einem persönlichen Gespräch klären. Senden Sie uns einfach eine Nachricht und wir melden uns in Kürze bei Ihnen.